15.10.2016 | Strategie

Kundendaten: Die verborgenen Schätze in Ihrem Unternehmen


Basisfrage: Was wissen Sie im Unternehmen bereits über Ihre Kunden "ohne es zu wissen" oder zu nutzen?

Jedes Unternehmen hat mit seiner eigenen Kundendatenbank und weiteren betrieblichen Daten bereits eine Marktstudie im Hause.

Und: Mit den eigenen Vertriebsmitarbeitern stehen auch exzellente interne Informanten, die diese Kunden kennen, zur Verfügung. Eine dichte Informationsbasis, die von den Unternehmen selten genützt wird.

Datenberge, die ungenützt sind – machen Sie Wissen daraus

Jedes Unternehmen hat auch ohne "hochentwickelte CRM-Software" einen "Minimalbestand" an Informationen über bestehende Kunden und das Geschäft – wie er zumindest für die operative Geschäftsabwicklung notwendig ist. Viele Daten liegen im Rechnungswesen vor, aber auch in der Technik, im Service etc. liegen Informationen über Kunden vor.

Unternehmen verfügen also – insbesondere wenn CRM und andere sehr entwickelte Informationssysteme vorliegen – über eine Fülle von Daten. [...]

Lesen Sie hier den Artikel in der Langform:
Download [pdf]


Kunden • Kundennutzen • Entscheidungen: Wir mobilisieren Know-How